„Bookworm Reading Competition“

Der am 24.09.2019 durchgeführte Vorlesewettbewerb Englisch Klasse 8 war ein voller Erfolg! In angenehmer Atmosphäre haben acht Schülerinnen und Schüler aus allen vier achten Klassen beeindruckende Leistungen gezeigt. Moralische Unterstützung bekamen sie dabei von ausgewählten Mitschülern, die ihnen auch ein bisschen die Nervosität nahmen.

In der Jury saßen dieses Jahr Frau Gaus, Thomas Miller - unser „assistant teacher“ aus Boston - Frau Lutz, Herr Wildhage sowie Melanie Marx und Jan Wloszczyk aus der Q1.

In der ersten Runde lasen alle Teilnehmer zwei Minuten lang einen von ihnen vorbereiteten Text vor und lieferten sich dabei ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, denn alle hatten den Romanauszug offensichtlich intensiv eingeübt. Die zweite Runde, in der ein unbekannter Text vorgelesen werden musste, brachte dann die Entscheidung, die jedoch wirklich knapp ausfiel:

Den ersten Platz teilten sich mit gleicher Punktzahl Nuha Maaroufi (8a) und Samim Faisi (8b), gefolgt von Henriette Borstel (8c). Alle drei haben die Texte sehr flüssig, ausdrucksstark, richtig betont und damit sehr überzeugend vorgetragen: „Hats off!“ 😊

Für die drei Erstplatzierten gab es als Anerkennung ihrer hervorragenden Leistungen Buchgutscheine, für alle anderen Teilnehmer leckeres Weingummi aus „Theos Firma“.

Vielen Dank übrigens an den Schulförderverein (Verein der Eltern und Freunde) für das Sponsoring der Preise und die Unterstützung des Wettbewerbs allgemein.

Also, auf eine erneute Auflage im kommenden Schuljahr, dann wieder für Jahrgang 7 am Ende des Schuljahres!

 

p 2019 09 vorlesewettbewerb1

 

p 2019 09 vorlesewettbewerb2

 

Text: Bök, Ltz

Fotos: Wdh